Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Der Heilige Stuhl und Hitler-Deutschland

Von Gerhard Besier u.a. München 2004.

13 x 20,5 cm, 250 S., geb.
Vor zwei Jahren hat die katholische Kirche die Akten aus dem Geheimarchiv freigegeben, die die Beziehung des Vatikans zum Nationalsozialismus ab 1923 dokumentieren. Gerhard Besier und Francesca Piombo vom Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung haben als erste Nichtkatholiken das Material gesichtet und werfen ein neues Licht auf das problematische Verhältnis. Noch nie wurde die Doppelgesichtigkeit der katholischen Kirche gegenüber dem NS-Regime so deutlich belegt.
Versand-Nr. 285994
22,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten