Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Der Buchenwald-Report. Berichte über das Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar.

Hg. David A. Hackett.

14,7 x 22,6 cm, 456 S., geb.
München 1997. Nach fünf Jahrzehnten wird in diesem Buch zum ersten Mal der verloren geglaubte Buchenwald-Report veröffentlicht. Geschrieben von den Häftlingen unmittelbar nach der Befreiung, schildert er ebenso umfassend wie beklemmend präzise die Welt eines deutschen Konzentrationslagers. Der Bericht und die 168 Aufzeichnungen der befragten Häftlinge geben eine einzigartige Innenansicht des Lagerlebens und Lagersterbens, die das Werk zu einem Schlüsseldokument für die Geschichte des Holocaust werden lässt.
Versand-Nr. 327174
Originalausgabe 29,90 € als Sonderausgabe* 19,90 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten