Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Der Amerikanische Bürgerkrieg 1861-1865

Von Udo Sautter. Stuttgart 2009.

14,5 x 22 cm, 208 S., 27 Abb., geb.
Der Amerikanische Bürgerkrieg stellte im 19. Jahrhundert die Existenz der noch jungen Vereinigten Staaten von Amerika in Frage. Er gilt heute als das zentrale Ereignis in der Entwicklung der USA zur Weltmacht. Was waren die Gründe für die Loslösung der elf Südstaaten von der amerikanischen Union? Welche Folgen hatte der verlustreiche Krieg? Ausgelöst durch die wirtschaftlichen, sozialen und politischen Gegensätze zwischen den Nord- und Südstaaten, endete der Krieg nach vier Jahren erbitterter Kämpfe mit der Niederlage der Konföderierten und dem wirtschaftlichen Ruin des Südens, während der Norden einen ungeheuren konjunkturellen Aufschwung erfuhr. Er gilt zudem als der erste »moderne« Krieg in der Geschichte, bei dem neueste militärische Erfindungen und Techniken wie Schützengräben, Minen und Schnellfeuergewehre zum Einsatz kamen. Wissenschaftlich fundiert und anschaulich schildert Udo Sautter in diesem Überblickswerk Ursachen, Verlauf und Ergebnisse dieses Krieges, der als erster Krieg in der Geschichte mit dem neuen Medium der Fotografie bildlich festgehalten werden konnte.
Versand-Nr. 447099
24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten