Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Das schönste deutsche Frauenporträt

Von Susanne Meyer-Büser. Berlin 1994.

23,9 x 17 cm, 254 S., pb.
Monokel, Lilie, Lippenstift, stramme Haltung, sportliche Pose. Wie sieht die »neue« Frau Ende der zwanziger Jahre aus? Wie soll sie aussehen? Anhand des Elida-Porträt-Wettbewerbs von 1928 untersucht die Autorin den kulturellen Wertewandel, der sich gegen Ende der zwanziger Jahre vollzieht. Die Autorin stellt die 26 ausgewählten Porträts und ihre Künstler vor. Dabei wird sichtbar, wie sich das Menschenbild des Nationalsozialismus schon frühzeitig in den Entwürfen »idealtypischer« Weiblichkeit abzuzeichnen beginnt.
Versand-Nr. 418242
Statt 34,00 € nur 18,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten