Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
zurück zur Liste

Das Papsttum im Spiegel von Münzen und Medaillen

Hg. Paul Mai. Regensburg 2007.

17 x 24 cm, 240 S., 532 Farbabb., pb.
Der Besuch Papst Benedikts XVI. am 12. September 2006 in Regensburg stellt einen Höhepunkt in der Geschichte von Stadt und Bistum Regenburg dar. Es ist die erste Visite eines Kirchenoberhauptes in der alten Bischofsstadt seit nahezu einem Jahrtausend. Dazu kommt, das Benedikt XVI. durch seine langjährige Tätigkeit als Theologieprofessor an der Universität Regensburg sowie durch familiäre Bande der Stadt persönlich eng verbunden ist. Sie hat ihm die Ehrenbürgerwürde verliehen, wie vorher schon die Stadtrandgemeinde Pentling, wo der Papst noch als normaler Einwohner geführt wird. Das Bischöfliche Zentralarchiv und die Bischöfliche Zentralbibliothek Regensburg haben diesen Besuch zum Anlass für eine Ausstellung genommen, die Geschichte der Päpste anhand von Münzen und Medaillen ab dem 8. Jahrhundert darzustellen.
Versand-Nr. 379042
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kulturgeschichte

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten