Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Briefe aus der Biedermeierzeit. Mathilde Bardua an Ottilie von Graefe.

Hg. Hans Schöner. Dessau 2014.

13 x 22 cm, 208 Seiten, Leseband, geb.
Aus einer Sammlung von 400 Briefen, geschrieben in den Jahren 1840 bis 1867 von der Nichte der Porträtmalerin Caroline Bardua, Mathilde, sind 162 ausgewählt und hier präsentiert: Es lassen sich interessante Verknüpfungen zu den Künstlern der Zeit nachweisen und spannende Einblicke in die Kunst- und Kulturszene des Berlin zur Zeit der Romantik und des Biedermeier werden ermöglicht. Reich bebildert und mit bislang unbekannten grafischen Blättern und Fotografien öffnet das Buch ein historisches Zeitfenster.
Versand-Nr. 683450
22,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten