Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Aristoteles. Metaphysik.

Köln 2015.

12 x 19 cm, 432 Seiten, geb.
Das Ziel des Samens ist die Pflanze - denn diese ist im Samen potenziell enthalten und drängt in ihm zur Verwirklichung. Mit seiner Art, das Sein und die Natur jenseits ihrer sinnlichen Wahrnehmbarkeit zu deuten, schuf der antike Philosoph Aristoteles nichts Geringeres als die Grundlagen des abendländischen Denkens. Seine »Metaphysik« zählt zu den wirkungsmächtigsten Theoriegebäuden der Weltgeschichte. Aristoteles entwickelte darin u. a. die Lehre vom immanenten Ziel (Entelechie) und die Lehre vom Sein (Ontologie). Damit gab er der Philosophie ihre bis heute zentralen Denkwerkzeuge an die Hand.
Versand-Nr. 701947
7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten