0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

1848. Österreich und die deutsche Revolution.

Von Lothar Höbelt. Wien 1998.

22 x 14 cm, 334 S., mit 18 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 327760
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

1848 - Die Weichenstellung der deutschen Geschichte, die für Österreich verhängnisvoll wurde. Österreich musste sich zwischen seiner Zugehörigkeit zu Deutschland und seinen nicht-deutschen Reichsteilen entscheiden. Genau wie bei der jetzigen Diskussion um die EU-Erweiterung entbrannte ein Streit darüber, wer dazugehören sollte und wer nicht. Doch Österreich konnte und wollte sich dem neuen deutschen Reich nicht als Rumpfstaat anschließen. Hatte das Habsburgerreich so seine Führungsrolle in Deutschland verspielt?



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.