Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Serge Poliakoff - Monographie u. Catalogue Raisonné. 2 Bände im Schuber: Monograph Vol. I/ Catalogue Raisonné Vol. I.

Von Alexis Poliakoff und Gerard Durozoi. Paris/Moudon 2005.

2 Bände. 25 x 33 cm, zus. 885 S., zus. 1350 teils farb. Abb., geb. im Schuber.
Der russische Maler Serge Poliakoff gilt als wichtiger Vertreter der »Ecole de Paris«. Entscheidend geprägt wurde er von Kandinsky, Sonia und Robert Delaunay, auch der Bildhauer Otto Freundlich übte maßgeblichen Einfluss auf die Bildsprache des Künstlers aus. Poliakoffs Bilder werden in den 50er und 60er Jahren auf internationalen Ausstellungen präsentiert, 1962 erhält der Maler einen eigenen Saal auf der Biennale von Venedig. 2007 veranstaltete die Münchner Hypo-Stiftung eine erste retrospektive Ausstellung in Deutschland. Das zweibändige Werkverzeichnis ist ein Handwerkzeug für Liebhaber, Sammler und Wissenschaftler, die sorgfältige kunsthistorische Aufarbeitung hat genügend Raum gelassen für großzügige, farbige Reproduktion der Gemälde. Der »Catalogue Raisonné Vol. I«, der die Jahre 1922 bis 1954 umfasst, ist singulär auf dem deutschen Markt. Der zweite Band ist bis heute noch nicht veröffentlicht worden. (Text Monographie franz., Catalogue Raisonné franz., engl.)
Versand-Nr. 437360
Statt 257,00 € nur 99,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten