Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Nähe und Distanz. Die Grafikerin Ottilie Ehlers-Kollwitz.

Von Arne Kollwitz, Friedegrund Weidemann. Katalog, Käthe-Kollwitz-Museum, Köln 2014.

22 x 30 cm, 200 Seiten, 50 Abbildungen, geb.
Die Künstlerin Ottilie Ehlers-Kollwitz, 1900 in Berlin geboren, stand Zeit ihres Lebens im Schatten ihrer berühmten Schwiegermutter Käthe Kollwitz. Dabei hat sie ein eigenständiges Werk vorzuweisen. Im Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeit stehen grafische Werke: Holzschnitte, Holzstiche und Buchillustrationen; daneben hat Ehlers-Kollwitz auch literarische Erzeugnisse geschaffen, darunter von ihr geschriebene und illustrierte Kinderbücher. In zahlreichen Skizzenbüchern hielt sie auf ihren Reisen in den Süden Landschaftsimpressionen fest, die dann zu empfindsamen Grafiken und Aquarellen ausgearbeitet wurden. Mit dem vorliegenden Bildband wird der Künstlerin erstmals eine Publikation gewidmet; der Fokus liegt hierbei auf dem Nachkriegswerk (das frühe Werk wurde im Zweiten Weltkrieg nahezu vollständig zerstört).
Versand-Nr. 662607
29,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten