0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Mexico. Eine Revolution in der Kunst, 1910-1940.

Von Adrian Locke. Katalogbuch, Royal Academy London 2013.

21,5 x 26,5 cm, 208 S., 150 farbige und s/w-Abb., Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 583561
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erblühte eine Kunst, die ähnlich energiereich war wie die politische Revolution, die das Land zwischen 1910 und 1920 erlebte. Dieser explosive Anfang der originär mexikanischen Moderne ist das Thema des Buches zur Ausstellung in der Royal Academy of Arts. Präsentiert werden Werke mexikanischer Künstler - von den Realisten Diego Rivera und David Alfaro Sifqueiros bis zu den Fotografen Manuel Alvarez Bravo und Augustín Jimenéz - und ihrer internationalen, in Mexiko beteiligten Zeitgenossen wie Philip Guston, Josef und Anni Albers sowie Edward Burra. Adrian Locke dokumentiert in seinem Text die dramatischen Veränderungen durch die Revolution, die Rolle der Regierung als Auftraggeberin und den Beitrag einheimischer, aber auch europäischer und nordamerikanischer Künstler an der Mexikanischen Moderne. (Text engl., Royal Academy)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.