Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Maxfield Parrish. Die Landschaften.

Von Alma Gilbert. New York 1998.

23 x 30 cm, 144 Seiten, über 50 farbige Abb., Leinen.
Maxfield Parrish (1870-1966) gehört nach wie vor zu den beliebtesten Malern der USA. Seine romantisch-verträumten Landschaften, in die er Waldfeen und arkadische Schönheiten dekorativ stellte oder sich räkeln ließ, schmücken zahllose Bücher, Reproduktionen und Plakate. Als dezidierter Landschaftsmaler ist er weniger bekannt, obwohl die Landschaft zu seinen bevorzugten Motiven gehörten. In vorgerücktem Alter widmete er sich besonders gerne diesem Genre, häufig überarbeitete er frühere Werke und schuf die Naturbilder - diesmal ohne Figuren - neu. Die Autorin, eine Expertin auf dem Gebiet, begreift Parrishs 35jährige Karriere als Illustrator als Weg hin zu seinem eigentlichen Ziel, die Natur in all ihrer Schönheit und Pracht darzustellen. Mehr als 50 farbenprächtige Landschaftsgemälde von Parrish sind zu entdecken, dazu zahlreiche Aufnahmen seines Anwesens und Rückzugsortes sowie private Fotos von ihm und seiner Familie. (Text engl., Ten Speed Press)
Versand-Nr. 526134
Statt 49,95 € nur 19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten