Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Joan Miró. Wand, Fries, Mural.

Katalogbuch, Kunsthaus Zürich 2015.

28 x 22 cm, 160 Seiten, 130 farb. Abb., geb.
Auf seiner Suche nach einfachen, essenziellen Formen schuf Joan Miró (1893-1983) Gemälde, in denen er die materielle Schönheit der Wand mit Detailversessenheit und poetischem Ausdruck festhielt. Dabei war die Wand nicht nur Gegenstand der Abbildung, sondern ihre physisch-haptische Beschaffenheit inspirierte den Künstler zu Bildgründen etwa aus weißgewaschener Leinwand, roher Jute oder Schleifpapier. Auch seine Vorliebe für ein gelängtes, extrem schmales Bildformat spiegelt Mirós Auseinandersetzung mit der Wand und verweist zugleich auf seine späten Keramikfriese, darunter den bedeutenden Fries »Oiseaux qui s'envolent« im Kunsthaus Zürich, und monumentalen Triptychen, die dieser deutschsprachige Katalog erstmals umfassend würdigt.
Versand-Nr. 720607
34,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten