Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
zurück zur Liste

Im Zentrum des Expressionismus. Erwerbungen und Ausstellungen des Brücke-Museums 1988 bis 2013. Ein Jubiläumsband.

Hg. Christiane Remm. Ausstellungsbegleiter 2013.

26 x 31 cm, 580 Seiten, 500 Farbabb, Halbleinen im Schmuckschuber.
In den letzten 25 Jahren hat Magdalena M. Moeller als Direktorin des Museums den Bestand des Brücke-Museums mit 480 Erwerbungen ganz entscheidend erweitert und abgerundet. Neben Arbeiten Ernst Ludwig Kirchners wurden auch Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle und Druckgrafi ken von Karl Schmidt-Rottluff, Erich Heckel, Max Pechstein, Emil Nolde, Otto Mueller und Fritz Bleyl sowie Dokumente der »Brücke« erworben. Zu den Haupterwerbungen zählen unter anderem Kirchners »Marcella« von 1910, Schmidt-Rottluffs »Am Meer« von 1906 und Muellers »Drei Akte in Landschaft« von 1921. Viele seltene Arbeiten, darunter druckgrafische Unikate wie Kirchners »Schlemihl«-Mappe von 1915, ragen heraus.
Versand-Nr. 601071
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Klassische Moderne

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten