Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

From Puvis de Chavannes to Matisse and Picasso - Toward Modern Art

Hg. Serge Lemoine. London 2002.

22 x 30 cm, 566 S., 623 Abb., davon 480 in Farbe, geb.
Katalog, Venedig 2002. Serge Lemoine, Kurator dieser großen Ausstellung im Palazzo Grassi und Direktor des Musée d´Orsay, präsentiert mit diesem Katalog eine sensationelle neue Interpretation von der Geburt der modernen Kunst, die »nicht, wie allgemein angenommen, ihren Anfang bei Manet und den Impressionisten, sondern (...) beim französischen Maler Pierre Puvis de Chavannes (1824-1898)« nahm. Puvis de Chavannes schuf monumentale Wandbilder in bedeutenden öffentlichen Gebäuden Frankreichs, wie den Museen in Amiens, Lyon, Rouen, dem Panthéon und der Sorbonne. Er hatte beachtlichen Einfluß sowohl auf seine Zeitgenossen in Frankreich und anderen europäischen Ländern, wie den Künstlerkollegen Seurat, Gauguin und Cézanne, als auch auf nachfolgende Generationen. Auch die großen europäischen Symbolisten, von Munch bis Hodler, haben ihm viel zu verdanken. Seine bedeutendsten Anhänger aus der Moderne jedoch waren Picasso und Matisse, die ihm lebenslang Loyalität bekundeten. Der vorliegende umfassende Band ist sowohl Monographie Puvis de Chavannes´ als auch, in einzelnen wissenschaftlichen Beiträgen, eine große kunsthistorische Betrachtung seines Einflusses auf die größten Künstler der modernen Malerei. Englische Originalausgabe.
Versand-Nr. 223972
98,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten