Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Emil Nolde. Mein Wunderland von Meer zu Meer.

Hg. Manfred Reuther. Köln 2013.

24 x 30 cm, 140 S., 70 farbige Abb., geb.
In seiner Autobiografie schwärmt Emil Nolde von den heimischen Landschaften: »... mein Land, darüberhin die tausenden Lerchen jubelnd auf- und niederschwebend, mein Wunderland von Meer zu Meer«. Dieser neue Themenband zum Werk des großen Farbenkünstlers im 20. Jahrhundert erkundet mit rund 70 Werken jene Heimat Noldes, die seine Bilder so nachhaltig prägte: Weizenfelder und Marschland hinter den Deichen, Wälder und Dünengras, die reetgedeckten Höfe und das markante Wohnhaus Noldes in Seebüll mit seinem prächtigen Garten, in dem Sonnenblumen und Mohn leuchten. Zugleich spürt das Buch dem Phänomen des »Wunderlandes« in Noldes Werk mit knorrigen Waldbewohnern, Sagengestalten über den Halligen und religiösen Szenen nach. Neben den weltberühmten Gemälden werden selten ausgestellte Werke in Öl und Aquarell gezeigt. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 413119
29,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten