Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Dinomania. The Lost Art of Winsor McCay. The Secret Origins of King Kong, and the Urge to Destroy New York.

Von Ulrich Merkl. Seattle 2015.

30 x 40,5 cm, 304 S., zahlreiche farb. und s/w-Abb., geb.
Winsor McCay (1871-1934), einer der bedeutendsten amerikanischen Karikaturisten und Comiczeichner des 20. Jahrhunderts und Pionier des frühen Zeichentrickfilms, ist vor allem bekannt als Schöpfer von »Little Nemo in Slumberland«. Die Nachforschungen von Ulrich Merkl haben jedoch einen bisher nie publizierten Comicstrip zu Tage gefördert, der nach dem Tod des Künstlers verlorengegangen schien. Einfach »Dino« betitelt, zeigt der Comic eine ganz neue Facette in McCays Schaffen, er ist durch eine äußerst exquisite und feine Linienführung gekennzeichnet, die in diesem Band qualitätvoll dokumentiert wird. Merkl erforscht die Einflüsse, die McCay für dieses Werk verwandt hat. Dazu gehören neben seinem eigenen Trickfilm »Gertie the Dinosaur« auch »King Kong« von 1933 und die neu errichteten Bauten des realen New York wie der Holland Tunnel oder das Empire State Building. Der Autor verfolgt außerdem die Geschichte der Monster- und Dinosaurier-Filme durch die Jahrzehnte hindurch. Atemberaubend gestaltet, ist dieses monumentale Werk angefüllt mit zahlreichen Fotografien und Illustrationen - viele davon werden hier erstmals publiziert.
Versand-Nr. 1000950
Statt 95,00 € nur 39,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten