Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Alias Man Ray. The Art of Reinvention.

Von Mason Klein. Katalogbuch, Jewish Museum New York 2009.

21,5 x 28 cm, 256 S., zahlreiche teils farb. Abb., geb.
Geboren als Emmanuel Radnitzky, war Man Ray (1890-1976) einer der innovativsten Künstler des 20. Jahrhunderts: Als New Yorker Dadaist, Pariser Surrealist, internationaler Porträtist und Modefotograf war er äußerst produktiv als Fotograf, Maler, Filmemacher, Schriftsteller und Objektkünstler. Dieser Band verdeutlicht, wie sehr Leben und Werk Man Rays von seiner Erfahrung als jüdischer Immigrant der Jahrhundertwende geprägt war und wie er ein Leben lang vor dieser Vergangenheit davonlief. Diese Heimatlosigkeit führte dazu, dass er als erster Amerikaner von der Pariser Avantgarde akzeptiert wurde und dass er, der seine Wurzeln in der Arbeiterklasse hatte, sich seine eigene Künstleridentität generierte, den »Mythos Man Ray«. (Text engl., Yale)
Versand-Nr. 637645
Statt 44,00 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten