Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Alexander Calder and Contemporary Art. Form, Balance, Joy.

Hg. Lynne Warren. Katalogbuch, Chicago 2010.

20,5 x 28 cm, 176 Seiten, 132 Abb., davon 113 in Farbe, geb.
Alexander Calder galt bisher nicht unbedingt als einer der wichtigsten Einflußgeber für die zeitgenössische Kunst. Jedoch, seit der Jahrtausendwende scheinen Calders spielerische Untersuchungen zu Form, Balance, Farbe und Bewegung, aber auch zur kreativen Wiederverwertung von Materialien eine große Inspirationsquelle für Künstler zu sein. Diese kehren zurück zur Erforschung von Struktur und Gleichgewicht und schaffen so ausdrucksstarke Kunstwerke, die weit mehr die visuelle Erfahrung als nur die intellektuelle Erkenntnis feiern. In diesem wegweisenden Band werden Calders klassische Mobiles und Stabiles dem Werk von so interessanten Bildhauern wie Martin Boyce, Natan Carter, Abraham Curzvillegas, Aaron Curry, Kristi Lippire, Jason Meadows und Jason Middlebrook gegenübergestellt. (Text engl.)
Versand-Nr. 487902
44,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten