Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
zurück zur Liste

Alberto Giacometti. Begegnung mit der Vergangenheit. Kopien nach alter Kunst.

Einführung von Luigi Carluccio. 1. Auflage Zürich 1968.

21,5 x 25 cm, 330 Seiten, 144 farb. Abb., 4 Duotone-Abb., Leinen im Schuber.
Eine echte Rarität aus dem Jahr 1968: Wenig bekannt, aber bedeutsam für sein Werk: Alberto Giacometti kopierte immer wieder Werke aus der Kunstgeschichte. Heute hätte diese Werkgruppe unter dem Namen »Appropriation Art« Hochkonjunktur und schon allein darum ist der fast historisch zu nennende Titel auch so spannend! Dieses Buch versammelt die kurz vor seinem Tod verfassten »Notes pour les copies«. Ein großartige Sammlung von Skizzen und zeichnungen, die einen Einblick in Giacomettis spontane Zeichenkunst ermöglichen. Einem Skizzenbuch gleich, können wir uns auf jeder rechten Buchseite an einer Arbeit des Künstlers in Bleistift, Kugelschreiber oder Tinte erfreuen. Mit einem sehr persönlich gefassten Vorwort von Luigi Carluccio, eine sehr besondere, fast schon historisch zu nennende Publikation.
Versand-Nr. 604011
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Klassische Moderne

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten