Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
zurück zur Liste

Albert Oehlen. Terminale Erfrischung. Terminal Refreshment.

Hg. Carl Haenlein u.a. Katalog, Kestner Gesellschaft Hannover, 2001.

16,5 x 16,5 cm, 176 S., 95 Farbabb., pb. in Pappschachtel.
Albert Oehlen gilt als international anerkannter Protagonist des Mediums Malerei, das er kontinuierlich auch gegen alle anderen Strömungen in der zeitgenössischen Kunst verfolgt. Mit ständiger Hinterfragung des Genres und einer daraus resultierenden Neudefinition des Tafelbildes führt er die jahrhunderte alte Tradition fort. Er setzt sich mit dem klassischen Bildbegriff in der Kunstgeschichte als auch mit der bürgerlichen Weltanschauung und mit staatlichen Ideologien teils kritisch, teils spöttisch auseinander. Die Kassette präsentiert Malerei und Grafik und ein Gespräch zwischen André Butzer und Albert Oehlen. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 387835
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst nach 1945

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten