0 0

Generation Ahnungslos. Wie ich auszog, um für Hitler den Krieg zu gewinnen.

Von Hans Ulrich Abshagen. Berlin 2014.

13,5 x 21,5 cm, 168 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1268732
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Deutschland, 1944. Der siebzehnjährige Hans Ulrich Abshagen meldet sich freiwillig an die Ostfront. Ahnungslos, wie er ist, glaubt er an den Endsieg, will Offizier werden und kämpfen, für Führer, Volk und Vaterland. Begeistert absolviert er die harte Grundausbildung, wartet ungeduldig auf den ersten Einsatz an der Front - auch wenn ihn die Sehnsucht nach seiner großen Liebe Rose quält. Doch dann muss er miterleben, wie sein Vater, Leiter der militärischen Abwehr unter Admiral Canaris, als Verschwörer des 20. Juli verhaftet wird. Ist er der Sohn eines Hochverräters? Kann er seinem Vater helfen? Sein Kompaniechef schickt ihn nach Berlin in die Höhle des Löwen. Hautnah und packend lässt Abshagen seine Erfahrungen wiederaufleben - ein erschütterndes Zeitdokument, das keinen unberührt lässt.
Von Joachim M. Köstnick. Stuttgart ...
14,95 €
Von Armin Owzar. Berlin 2018.
Statt 32,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Tom Cherry. Oetwil am See 2021.
19,95 €
Von Agata Toromanoff. Potsdam 2017.
Statt 24,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.