0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Erste Weltkrieg

Von H.P. Willmott. Hildesheim 2004.

25 x 30 cm, 320 S., zahlr. Abb, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 283118
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Es hat bis heute gedauert, bis eine populäre Gesamtdarstellung des Kriegsgeschehens von 1914 bis 1918 und seiner politischen Hintergründe möglich wurde, die international Gültigkeit beanspruchen kann. Der renommierte britische Militärhistoriker H.P. Willmott legt sie mit diesem Band vor. Er stellt klar, wie es aufgrund neuer Waffentechniken zu Lande, zur See und in der Luft zu Schlachten mit noch nie dagewesener Zerstörungskraft kam. Er dokumentiert das Leiden und Sterben der Soldaten und analysiert nicht nur die Strategien, sondern auch die Mentalitäten der Regierenden und der führenden Militärs. Er arbeitet die Kriegsziele jeder Seite und ihre Veränderung mit dem Kriegsgeschehen heraus. Und er macht in einer Weise, die für die deutsche Tradition der Geschichtsschreibung eher ungewöhnlich ist, deutlich, wie global die Strategie und Ziele des Machtkampfs der Nationen damals schon waren. Eine ungeheuere Fülle von dokumentarischem Bildmaterial, von Schriftdokumenten, von Karten und Ablaufdiagrammen geben Willmotts Buch eine bei dem Thema bisher nicht erreichte Anschaulichkeit.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.