0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Krönungstaler Wilhelm I. und Augusta, König und Königin von Preußen

Nominal: Vereinstaler Land: Preußen Silber: 500/1.000, Prägejahr: 1861, Durchmesser: 33 mm, Gewicht: 18,52 g, Erhaltung: sehr schön!

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 2785889
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Diese Silbermünze wurde anläßlich der Thronbesteigung König Wilhelm I. von Preußen und seiner Gemahlin Augusta im Jahr 1861 herausgegeben. Auf der Vorderseite der Münze blickt das von der Umschrift WILHELM KOENIG AUGUSTA KOENIGIN V. PREUSSEN umgebene und mit dem Krönungsornat bekleidete Paar nach rechts. Auf der Rückseite des KROENUNGSTALER 1861 ist die obere Krone vom lateinischen Spruch SUUM CUIQUE (Jedem das Seine) eingefaßt. Der gekrönte Königlich-Preußische Adler hält in seinen Fängen Zepter und Reichsapfel. Die Initialen FR auf dessen Brust stehen für den ersten König in Preußen: Fridericus Rex - der latinisierten Form von König Friedrich I. (1701-1713). Das Wappentier ist oben und unten von zwei gekrönten W (Wilhelm) sowie rechts und links von zwei gekrönten A (Augusta) kreisförmig umgeben. Die vier schräg gestellten Initialen R dazwischen stehen wechselweise für Rex (König) und Regina (Königin). Auf dem Rand alternieren je 1 Kreuz und 2 Ranken mit den Worten GOTT MIT UNS.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.