Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Gartenkunst: Literatur und Inspiration
zurück zur Liste

Hier wächst die Hoffnung! Von der Laubenkolonie zum Guerilla-Garten.

Von Christa Pöppelmann. Hildesheim 2012.

14 x 23 cm, 192 Seiten, durchgehend Abb. in Farbe, geb.
»Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.« Dieser Volksweisheit aus China stimmen wohl Millionen Kleingartenfreunde, Laubenpieper und Grünparzellenbesitzer uneingeschränkt zu. Ob deutsche Schrebergartenidylle, Gemüse züchtende »allotment gardeners« in England oder die Astrid-Lindgren-Romantik skandinavischer Koloniegärten: Das Phänomen Kleingarten, das aus Zugeständnissen an arme Bevölkerungsschichten seinen Anfang nahm und bis vor wenigen Jahren als Gartenzwergparadies verpönt war, begeistert heute mehr denn je junge Familien und trendige Großstädter. Die Natur erobert sich Schritt für Schritt den städtischen Lebensraum zurück, Gemeinschaftsgärten gedeihen in Millionenstädten wie New York, Paris, Barcelona oder Berlin und urbanes Landwirtschaften zeigt einen neuen Weg im Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten. (Gerstenberg)
Versand-Nr. 579530
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Gartenkunst

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten