Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sightings of the Sacred.

Von Daniel Naudé. London 2016.

25 x 29,5 cm, 144 S., zahlr. farb. Abb., geb.
Daniel Naudé’s bewegende Studien über Rinder in Kulturen, in denen sie als heilig gelten, bieten einzigartige Einblicke in das Leben der Menschen, der Tiere und der spirituellen Praktiken, die seit Jahrtausenden unverändert geblieben sind. Seit zwei Jahren beschäftigt sich Daniel Naudé, ein renommierter südafrikanischer Fotograf, mit der Fotografie von Rindern in Gesellschaften, in denen diese Tiere verehrt werden. Dieses prächtige Buch präsentiert Bilder aus Teilen Ugandas, Madagaskars und Indiens, wo diese Tiere den tiefgreifendsten Glauben einer Kultur repräsentieren. Naudé fotografiert seine Motive mit dem gleichen Respekt, den jeder Fotograf dem Menschen entgegenbringen würde. Mit vielen Farben und exquisit komponiert, fangen diese Porträts die Präsenz der Tiere und die Landschaften, in denen sie leben, ein und erzählen uns viel über Kosmologie, Ahnenverehrung, Kultur und die Tradition der spirituellen Praktiken, die sich im Laufe der Zeit entwickelt haben. Wie die besten Fotografen erreicht Naudé dies alles in einem einzigen Bildausschnitt. (Text engl.)
Versand-Nr. 1075667
Statt 49,99 €* nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten