0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Propaganda and Dreams. Photographing the 1930s in the USSR and the US

Hg. von Leah Bendavid-Val.

24,5 x 28 cm, SW-Abb., 223 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 175129
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der fotografische Rückblick auf die Zeit des kalten Krieges. Die bedeutende amerikanische Publizistin Leah Bendavid-Val dokumentiert das Leben in den mächtigsten gegnerischen Staaten USA und Sowjetunion. Da, wo die sowjetische Fotografie der Propaganda eines neuen Menschen folgt, idealisieren die amerikanischen Fotografen den »American Way of Life«. Eine spannende und faszinierende Gegenüberstellung, die vor allem die grundsätzliche Problematik aufgreift, wie »echt«, »realistisch« und »authentisch« Fotografien in Zeiten der technischen wie ideologischen Manipulation überhaupt sein können. Text engl.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.