Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Fotografie
zurück zur Liste

Jürgen Teller. Mit dem Teller nach Bonn.

Göttingen 2016.

23 x 30 cm, durchg. farb. Abb., pb.
Als einer der gefragtesten Fotografen der Welt verbindet Jürgen Teller die Welten von Mode, Werbung, Kunst, Musik und Prominenz mit einer unverwechselbaren Mischung aus Ironie, Ehrlichkeit und Anti-Establishment. Dieses Buch im Magazinstil, der Katalog zu einer großen Ausstellung, fängt Tellers bisheriges visuelles Universum ein. Mit Porträt-, Stillleben- und Landschaftsfotografie legt Tellers höchst intuitive Arbeit Klischees frei, setzt sich für den Alltag ein und überarbeitet traditionelle Schönheitsideale. Vom Glamour der Modewelt befreit, befinden sich seine Porträtierten oft in unerwarteten, manchmal beunruhigenden Kontexten, in denen sich ihr wahres Selbst offenbart: Fasziniert von seiner Jugend und Erziehung, aber auch von der Rolle des Fotografen heute, ist die Autobiografie auch eine starke Kraft in Tellers offenen, oft humorvollen und unweigerlich liebenswerten Fotos.
Versand-Nr. 1067753
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Fotografie

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten