Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Elger Esser. Eigenzeit.

Text von Simone Schimpf u.a. München 2009.

24 x 28 cm, 128 S., 80 farbige Abb., geb.
An literarische und ästhetische Topoi des 19. Jahrhunderts erinnernd, wirken Elger Essers Bilder oft, als seien sie aus der Zeit gefallen und nicht von dieser - unserer - Welt. Essers Interesse an alten Lithographieverfahren spiegelt sich in seinen jüngsten Bildern, vorwiegend Landschaften, die vom Flair einer eigenen, imaginierten Zeit durchzogen und irgendwo zwischen offenkundiger Gegenwart und einer imaginären Vergangenheit angesiedelt sind. So trägt die erste große Retrospektive seines Werks auch den Titel »Eigenzeit«. Elger Esser, geb. 1967 in Stuttgart, war einer der letzten und auch einer der jüngsten Absolventen der berühmten Becher-Klasse an der Düsseldorfer Kunstakademie. Seit einigen Jahren lehrt er selbst Photographie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe.
Versand-Nr. 446939
34,86 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten