Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografiebücher: Anthologien & fotografische Sammlungen
zurück zur Liste

Stephen Shore. Der Rote Bulli. Stephen Shore und die Neue Düsseldorfer Fotografie.

Hg. Werner Lippert, Christoph Schaden. Quadriennale Düsseldorf 2010.

23 x 22 cm, 344 Seiten, zahlr. teils farb. Abb., geb.
Der rätselhafte Titel dieses begehrenswerten Fotobuches verdankt sich einem Foto von Stephen Shore, das einen roten Bulli an einer Straßenkreuzung zeigt, ein ganz ähnliches Modell wurde von den Bechers für ihre Exkursionen genutzt. »So jung die Geschichte der Fotografie als Kunst auch zu sein scheint, es gibt immer noch viel aufzuarbeiten. Dieses Buch leistet an einigen Stellen einen wichtigen Beitrag.« (sehepunkte). Die »New Color Photography« und ihre Rezeption durch die erste Düsseldorfer Fotografengeneration - »... die vielleicht erfolgreichste deutsche Kunstrichtung seit dem Bauhaus.« (TAZ) und der Studierende. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 649767
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Anthologien

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten