Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografiebücher: Anthologien & fotografische Sammlungen
| | zurück zur Liste

Die achte Welt. Fünfzig Jahre Super 8.

Von Fridolin Schley. Berlin 2014.

16,5 x 23 cm, 128 Seiten, zahlr. Abb., geb.
Wer kennt sie nicht, die Ritualen gleichenden Filmvorführungen im Kreis der Familie, die sich vor ratternden Projektoren versammelt, um die Höhepunkte des Familienlebens wie Geburtstagsfeiern, Weihnachten und Urlaube Revue passieren zu lassen - ohne Ton, in blassen Farben, leichter Unschärfe und kaum wahrnehmbarer Zeitlupe? Dieser Band beschäftigt sich mit dem Kult- und Kulturphänomen des Super-8-Films und kommt damit der aktuell auffälligen Sehnsucht nach dem Vergangenen entgegen, die sich besonders im populären »Retro-Look« des Polaroids und der digitalen Retro-Fotografie widerspiegelt. In den 60er, 70er und frühen 80er Jahren entstand, festgehalten auf Super-8-Filmen, eine Art gesellschaftliches Familiengedächtnis - Ikonografien der deutschen Familie aus der analogen Zeit. Der Autor geht dem Geheimnis dieser Filme auf den Grund und präsentiert eine Bildauswahl aus original S-8-Film-Stills. So entsteht aus authentischen Bildern und wahrhaftigem Material eine neue Geschichte - nicht gestellt und doch frei erfunden.
Versand-Nr. 684023
29,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten