0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Mappamondo Catalano Estense - Faksimile

Kommentarband Ernesto Milano

Kartendurchmesser 113 cm, Kommentarband 200 Seiten.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 210730
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die in der »Bibliotheca Estense« von Modena aufbewahrte »Katalanische Weltkarte aus der Zeit um 1450 ist der einzige von einer spanischen kartographischen Schule hergestellte Weltatlas, der die zur damaligen Zeit bekannten Ökumene in ihrer Ganzheit, dreigeteilt in Europa, Asien und Afrika, darstellt. Die beinahe kreisförmige Karte ist von beachtenswerter Dimension: ihr Durchmesser beträgt 113 cm. Sie ist auf einer großen, feinen Kalbshaut gezeichnet und dann, einem unregelmäßigen, blau kolorierten Rand entlang, ausgeschnitten worden. Die Gelehrten haben sich abwechselnd darauf konzentriert, eine Datierung vorzuschlagen und die Herkunft der Karte, die weder datiert noch signiert ist, einer kartographischen Schule zuzuschreiben. Sie sind - aufgrund charakteristischer äußerer Merkmale wie der verwendeten Symbolik, der Art der Darstellung, der Miniaturen, der Sprache in Legenden und Ortsnamen - fast einstimmig zur Schlußfolgerung gelangt, daß das historisch bedeutende Dokument von Katalanischer Schule stammt und die Datierung auf etwa 1450 anzusetzen ist, jedenfalls zumindest auf das Jahrzehnt von 1450 bis 1460, da die Karte eine Bilanz der portugiesischen Entdeckungen um 1450 - sie beschreibt die afrikanische Ostküste bis zum Kap Verde - darstellt. Die Katalanische Weltkarte - die sicherlich nicht erstellt wurde, um den Seefahren bei der Fahrt über die Meere als Seekarte zu dienen, sondern die zum ästhetischen Genuß für eine hohe Fürstschaft geschaffen worden ist und in sich damalige politische Motivationen, ein gewiß zeitgenössisches Bild der Welt und die neuesten Entdeckungen vereint - wird nun erstmals in einer äußerst anspruchsvollen, originalgetreuen Farbreproduktion im Maßstab 1:1 als Faksimile realisiert. Eine umfassende wissenschaftliche Untersuchung der Karte von Professor Ernesto Milano, Direktor der Bibliotheca Estense di Modena, eine Transkription aller Kartentexte von Frau Dr. Annalisa Battini, Bibliothekarin in der Bibliotheca Estense di Modena sowie eine umfassende analytische Bibliographie zum Thema im Allgemeinen wie im Speziellen begleiten die Publikation, die auf Initiative des italienischen Ministerium für kulturelle Güter im Urs Graf Verlag erschienen ist. Für die Transkription wurden von der Karte grafische Umsetzungen in sechs Teilen gezeichnet, aufgrund derer das Studium aller Legenden und Ortsnamen erleichtert werden soll. Der Kommentarband enthält überdies neben dem Faksimile in Originalgröße zusätzlich eine zweite, auf das Format 57 x 57 cm verkleinerten Reproduktion der Karte, die ebenfalls dem vergleichenden Studium von Transkription, Kommentar und Faksimile dienen soll. Auf diese Weise ist ein inhaltlich, reproduktionstechnisch wie auch buchbinderisch hervorragendes Faksimile entstanden, welches den Ansprüchen der Wissenschaftler wie auch jenen der Liebhaber von Faksimile-Drucken wichtiger und schöner Werke gleichermaßen gerecht zu werden vermag. Erstes originalgetreues Faksimile des »Mappamondo Catalano Estense« von 1450 in einer einmaligen, für den deutschsprachigen Raum auf 300 Exemplare limitierten und im Kommentarband numerierten Luxus Ausgabe. Die Karte mit dem Durchmesser von 113 cm wurde in ihrer Originalgröße lithografiert und in zwei Teilen gedruckt; die Bögen wurden anschließend präzise zusammenmontiert. Der 200seiti-ge Kommentarband (dt., ital.) enthält eine umfassende wissenschaftliche Untersuchung zu Inhalt und Geschichte der Karte, eine Transkription der Kartentexte sowie eine analytische Bibliographie zum Thema im Allgemeinen wie im Speziellen. Mittels graphischer Strich-Umsetzungen und einer zweiten, auf das Format 57 x 57 cm verkleinerten Reproduktion der Karte wird ein gründliches, vergleichendes Studium von Transkription, Kommentar und Faksimile ermöglicht.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.