0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Porcelaine de Saxe

Von Siegfried Ducret. Fribourg.

25,5 x 34,5 cm, 400 S., 180 Farb- und s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 292184
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Porzellanmanufaktur Meissen, gegründet von Johann Friedrich Böttger im Jahr 1708, war die erste ihrer Art in Europa. Vielfach war vorher allerorts in Europa versucht worden, das von den Jesuiten in ihren Briefen aus den Missionen in China prächtigst geschilderte »weiße Gold« ebenfalls herzustellen und das Geheimnis seiner Fabrikation zu lüften. Dem Meissener Apotheker war dieser Erfolg beschieden. Bis heute hat das sächsische Porzellan seinen künstlerischen und qualitativen Rang behalten. Der voluminöse Band erzählt en détail die Geschichte des Porzellans von den mißlungenen Kopien der blauen Chinaware bis zu den prächtigen Dekors und Stilen der Meissener Fabrikation. Die schönsten und berühmtesten Objekte dieser ältesten und traditionsreichsten Manufaktur Europas werden zahlreich präsentiert und erläutert. Viele davon stammen aus der hochkarätigen Sammlung des Autors und passionierten Sammlers Siegfried Ducret. (Text franz.)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.