Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Feine Bücher - Exklusive Angebote
zurück zur Liste

Fondo Oro. Goldgrund in der italienischen Malerei vom Mittelalter bis zur Renaissance.

Köln 2011.

34 x 40 cm, 320 Seiten, durchgehend meist ganz- und doppelseitige Farbabb., geb.
Gold hat immer eine symbolische Bedeutung, und dies bereits seit dem Mittelalter. Die Verwendung von Gold in der Malerei war der Darstellung des Allerheiligsten vorbehalten: Heiligenschein und Himmelszelt werden mittels Blattgold metaphorisch aufgeladen - eine Tradition, die erst mit dem Ende der Renaissance nachlässt. Ganz verschwinden tut sie aber bis heute nicht... Opulent illustriertes Großformat, das die sakralen Preziosen wunderbar zur Geltung bringt! (Text dt., engl., span., nl.)
Versand-Nr. 551376
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten