Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Feine Bücher - Exklusive Angebote
zurück zur Liste

Das Straßburger Münster 1150-1230. Die Ostteile und die Südquerhauswerkstatt.

Von Sabine Bengel. Petersberg 2009.

22 x 30 cm, 480 Seiten, 410 Abbildungen, geb.
Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen die von einer aus Frankreich kommenden Werktruppe errichteten und mit reichem Skulpturenschmuck ausgestatteten frühgotischen Bauabschnitte des Straßburger Münsters (Johanneskapelle und Südquerhaus). Nicht nur die ungeheuere Innovationskraft und der Erfindungsreichtum des Architekten und seiner Steinmetzen werden aufgezeigt, sondern auch die aus den französischen Kathedralbauhütten aufgenommenen Einflüsse. Das sich in den Skulpturen und in den Glasfenstern des Südquerhauses spiegelnde Bildprogramm wird vor dem Hintergrund seiner Funktionsgeschichte beleuchtet und seine Quellen offen gelegt. Im Zentrum stehen die Verbundenheit von Altem und Neuem Testament, bzw. von jüdischer und christlicher Religion und deren endzeitliche Vereinigung in einer allumfassenden Kirche.
Versand-Nr. 444510
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten