Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Caribbean. Art at the Crossroads of the World. Die Karibik.

Hg. Deborah Cullen, Elvis Fuentes. New Haven 2012.

25 x 28 cm, 496 S., 500 farb. Abb., geb.
Die Inseln der Karibik wurden durch eine wechselhafte Geschichte geprägt: durch Kolonisierung und Sklaverei, aber auch durch den Freiheitskampf und die Behauptung als unabhängige Nationen. Dieser monumentale Band untersucht die Kunst und damit auch die Geschichte der Karibik umfassend, angefangen beim späten 18. Jahrhundert, als auf Haiti eine Revolution stattfand, die zur Unabhängigkeit führte, bis in die Gegenwart. Dabei werden die Individualität einer jeden Insel im Blick behalten, der Reichtum der Küstenregionen besonders gewürdigt und die vielfältigen Einflüsse der aus Europa stammenden Weißen, der aus Afrika stammenden (ehemaligen) Sklaven und der indigenen Bevölkerung gebührend beleuchtet, wodurch insgesamt äußerst facettenreiche Kulturen entstanden. Auch der überregionale Handel, Kriege sowie äußere Einflüsse prägten die Inseln und ihre Kulturen, ihre Religion, Musik und die Bräuche, vom Voodoo bis zum Karneval. (Text engl., Yale)
Versand-Nr. 786047
Statt 75,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten