Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
zurück zur Liste

Allah's Automata. Artifacts of the Arab-Islamic Renaissance (800-1200).

Hg. Peter Weibel, Siegfried Zielinski, ZKM. Ostfildern 2015.

23 x 27,5 cm, 152 S., 80 Abb., pb.
Jahrhunderte bevor erste Automaten in Europa für Erstaunen sorgten, wurde ihre Technik in arabisch-islamischen Kulturen entwickelt: Bereits zwischen dem 9. und 13. Jahrhundert notierten arabische Gelehrte ihr durch die Übersetzung und Weiterentwicklung antiker Texte und Ideen erworbenes Wissen über Maschinen zur Lobpreisung Gottes des Allmächtigen. Die opulente Publikation stellt vier Meistermanuskripte des Automatenbaus vor: zwei Schriften der Banu Musa ibn Shakir aus der Mitte des 9. Jahrhunderts, eine des Ingenieurs Ibn al-Razzaz al-Jazari, die wohl um 1200 entstanden ist, sowie ein Manuskript des andalusischen Ingenieurs Ahmad ibn Khalaf al-Muradi aus dem 11. Jahrhundert. Begleitende Essays rekonstruieren aus medienarchäologischer Perspektive die Entwicklung der muslimischen Automaten aus den Traditionen von Alexandria, Rom oder Byzanz und eröffnen Ausblicke auf ihre Weiterentwicklung in Europa. (Text engl.)
Versand-Nr. 747653
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Außereuropäische Kultur

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten