Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Afghanistan. Hidden Treasures of the National Museum, Kabul. Das baktrische Gold.

Von Frederik Hiebert, Pierre Cambon. Washington 2008.

26,5 x 26,5 cm, 304 S., zahlreiche farb. und s/w-Abb., pb.
Verborgene Schätze: Dieser Titel muss wörtlich genommen werden! Als die die Taliban das Nationalmuseum in Kabul stürmten und zahlreiche Kunstschätze vernichteten, entging ihnen dank engagierter Museumswächter, Kuratoren, Wissenschaftler und echter Liebhaber von antiken Kunstwerken ein einzigartiger Schatz: das baktrische Gold! Der Schatz von Tillya Tepe wurde 1978 von Archäologen im Norden Afghanistans entdeckt – kurz bevor das Land im Chaos versank. Tief in geheimen Gängen und Tresoren überlebten der Schatz und weitere Preziosen der reichen afghanischen Geschichte das Zerstörungswerk der Kriege, Räuber und Bilderstürmer. Hervorragend fotografiert sind diese einzigartigen Stücke in diesem Band zu entdecken. (Text engl.)
Versand-Nr. 717436
Statt 30,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten