Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Das Bauhaus leuchtet. Die Bauhausbauten im Licht

Von Wolfgang Thöner. Leipzig 2005.

21 x 21 cm, 76 S., 107 farbige Abb., pb.
Einen »Riesenlichtkubus« nannte eine Journalistin das illuminierte Gebäude am offiziellen Einweihungsabend des Bauhauses. Doch die Architektur verblüffte auch am Tage: Die Vorhangfassade aus Stahl und Glas schien, aus einem bestimmten Blickwinkel betrachtet, mit dem Himmel zu verschmelzen. Im Inneren des Baus überraschte der Effekt der Lichtfülle. Auf welche Weise das Bauhaus »leuchtet«, verdeutlichen die Texte und Fotos. Sie dokumentieren, wie im Zusammenspiel von natürlichem Licht und künstlicher Beleuchtung ein besonderer Aspekt der Bauhaus-Ästhetik entstanden ist. Von Beginn an war »Licht« ein zentrales Thema - es durchdrang Kunst, Design, Pädagogik und Stadtplanung. Beispiele aus den Meisterhäusern und dem Arbeitsamt Dessau, der Siedlung Törten und weiteren von Walter Gropius, Hannes Meyer und Carl Fieger entworfenen Bauhausbauten werden im Buch vorgestellt. Kurzbiografien der Architekten und Leuchtengestalter runden diesen Band ab.
Versand-Nr. 302449
14,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten