Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst und Archäologie der römischen Welt
| | zurück zur Liste

Praetoria. Paläste zum Wohnen und Verwalten in Köln und anderen römischen Provinzhauptstädten.

Von Felix Schäfer. Mainz 2014.

21 x 29,5 cm, 472 Seiten, 331 Abb., davon 13 farbig, geb.
Mit dem Begriff Praetorium werden in der römischen Antike unter anderem die Amtssitze und Residenzen der höchsten Vertreter Roms in einer Provinz bezeichnet. Außergewöhnlich ist ihre Doppelfunktion einerseits als Arbeitsplatz und andererseits als Wohnsitz. Die damit verbundenen architektonischen Notwendigkeiten zeigt der vorliegende Band. In diesem Rahmen wird der römische Statthalterpalast in Köln, der 1953 unter dem Rathaus entdeckt wurde, erstmals vollständig vorgelegt und in den reichsweiten Vergleich mit den Praetoria in Aquincum (Ungarn), Apulum (Rumänien), Caesarea Maritima (Israel), Dura Europos (Syrien) etc. gesetzt. Römische Repräsentationsarchitektur in großem Stil!
Versand-Nr. 696560
59,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten