0 0

Die Kunst der Pharaonen. Tiefe Spuren in der Geschichte.

Text von Giorgio Ferrero. München 2010.

35,5 x 43,5 cm, 176 S., 160 farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 481742
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Dieses großformatige, prächtig illustrierte Buch zeigt Bildnisse und Monumente, die als künstlerische Meisterwerke der Antike gelten, in einem neuen Licht. Es zeichnet die Lebensgeschichten verschiedener Herrscher nach und gibt ein umfassendes Bild der Zeitereignisse und der Kunst des Alten Ägypten mit seinen unbestrittenen Hauptgestalten: den Pharaonen. Der Pharao spielte eine zentrale Rolle in der Ideenwelt und dem Gesellschaftsbild der alten Ägypter. Dies zeigt sich in den vielen Monumenten, die zur Erinnerung an die Großtaten dieser Herrscher erbaut wurden. Der Pharao - Inkarnation des Falkengottes Horus und Sohn des Sonnengottes Re - war der Garant der kosmischen Weltordnung (Maat) und das Bindeglied zwischen den Göttern und den Menschen. Einigen Pharaonen hinterließen tiefe Spuren in der Geschichte, wurden zu historisch unsterblichen Gestalten. Die Namen Cheops, Tutanchamun und Ramses II. sind nach Tausenden von Jahren immer noch auf der ganzen Welt bekannt - nicht zuletzt wegen ihrer Monumente und Schätze.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.