Akbar Behkalam - Grenzen überschreiten. Crossing Borders.

Hg. Volker Martin.
23,5 x 31,5 x 2,5 cm, 207 S., sehr viele farbige Abb., geb.
Berlin 2004. Der vorliegende Bildband zum Werk des aus dem Iran stammenden und in Berlin lebenden Malers Akbar Behkalam (geboren 1944) zeigt dessen vor dem Hintergrund persischer Bildtradition entstehende Arbeiten, die sich zugleich in den Kontext der neuzeitlichen-europäischen Malerei stellen. 1976 kam er als Flüchtling nach Westberlin und integrierte sich in ein neues kulturelles Milieu. Behkalam nutzt überlieferte Motive und Themen und interpretiert diese im Licht seiner Herkunft und im Zusammenhang mit dem politischen Geschehen in seinem Ursprungsland, wobei er sich auf eine sehr eigenständige Art und Weise zwischen Figuration und Abstraktion bewegt. Der Band ist vom Künstler signiert und enthält eine ausführliche Einführung des Kunsthistorikers und Vizepräsidenten der Berliner Akademie der Künste Matthias Flügge in das malerische Werk Behkalams sowie ein Interview mit dem Maler und zwei weitere Beiträge. Im Anhang befinden sich neben biografischen Angaben eine Bibliografie und Verzeichnisse. Die zahlreichen farbigen Werkabbildungen sind größtenteils ganz- bzw. doppelseitig. Text in deutsch und englisch.
Versand-Nr. 320145
29,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten