0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Jesus Sutras. Die wiedergefundenen Evangelien und Kultstätten des taoistischen Christentums in China.

Von Martin Palmer. München 2002.

22 x 14,5 cm, 334 S., mit ca. 10 farbigen Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 320870
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Eine abenteuerliche Forschergeschichte, ein spektakulärer Fund, und ein ebenso geheimnisvolles wie glanzvolles Kapitel in der Geschichte der Christenheit: Zur selben Zeit, als die Lehre Jesu mit Feuer und Schwert nach Mitteleuropa verpflanzt wurde, blühte im fernen China ein Christentum, das tolerant und demokratisch war. Die taoistischen Christen pflegten eine Spiritualität, die so modern anmutet, daß sie heute zum Modell einer inneren Erneuerung des christlichen Glaubens werden könnte.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.