0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Schauerlüd, Schutenschupser und Kaitorten. Arbeiter im Hamburger Hafen.

Von Karl-Heinrich Altstaedt. Erfurt 2011.

21,5 x 28,5 cm, 176 S., 150 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1048708
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Hafenarbeiter gehören seit Jahrhunderten zum Hamburger Stadtbild und zur Hamburger Geschichte. Mit der Arbeit und dem Leben der Schauerleute, Ewerführer und Kaiarbeiter sind legendäre Orte wie die Gängeviertel oder die Speicherstadt und einschneidende Ereignisse wie die Choleraepidemie von 1892 sowie der große Hafenarbeiterstreik von 1896/97 untrennbar verbunden. Doch wer waren die Hafenarbeiter wirklich? Was war ihre Aufgabe, wie lebten sie? K. Heinrich Altstaedt hat selbst jahrzehntelang im Hamburger Hafen gearbeitet und sich ehrenamtlich im Hafenmuseum Schuppen 50 engagiert. Bereits in den 1960er-Jahren begann er, die Arbeitsabläufe dort zu dokumentieren. In diesem reich bebilderten Buch schildert er, welche Berufe es im Hamburger Hafen seit jeher gab und gibt und welche Aufgaben damit verbunden sind. Eindrücklich beschreibt Altstaedt den Kohlenumschlag sowie eine Arbeitswoche im Leben eines Schauermannes in den Sechzigerjahren und stellt darin nicht nur die reinen Arbeitsabläufe plastisch dar, sondern eröffnet auch Einblicke in das soziale Umfeld der Hafenarbeiter, in ihre Befindlichkeiten und ihre Sorgen. In einem ausführlichen Abriss der Entwicklung des Hafens und der Hafenarbeit von 1186 bis heute ordnet er abschließend das alltägliche und berufliche Leben der Arbeiter in den größeren historischen Zusammenhang ein. Dieser spannende Band ist eine gelungene Melange aus fundierten Informationen und lebensnahen Erinnerungsmöglichkeiten - eine wahre Fundgrube für alle am Hamburger Hafen Interessierten, besonders für einst und heute dort Beschäftigte.
Von Otfried Preussler. Stuttgart 1956.
12,00 €
Von Alex Bellos. Berlin 2015.
Statt 22,99 €*
nur 7,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Mit wundervollem Muster von Andrea ...
Statt 16,99 €
nur 4,95 €
Kaffeekränzchen im Star Wars Stil.
Statt 19,80 €
nur 7,95 €
6 Stifte mit 3 Motiven.
Statt 12,99 €
nur 4,95 €
Von Robert Olmstead. Andere Bibliothek. ...
Statt 19,95 €*
nur 4,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.