Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Rainer Maria Rilke. Das Stunden-Buch. Enthaltend die drei Bücher: Vom mönchischen Leben. Von der Pilgerschaft. Von der Armut und vom Tode.

Nachwort von Peter Höfle. Frankfurt a.M. 2008.

19,5 x 29 cm, 122 S., Leinen.
Lange vor den späten Zyklen der Sonette an Orpheus und der Duineser Elegien stellt das Stunden-Buch, in drei Schüben von jeweils wenigen Wochen 1899, 1901 und 1903 entstanden und 1905 zum ersten Mal veröffentlicht, einen frühen Höhepunkt von Rilkes lyrischem Schaffen dar. Mit dem Stunden-Buch, in dem Rilke vor allem sein Russlanderlebnis verarbeitet, verlässt Rilke den literarischen Raum seiner noch zeitgebundenen Jugendlyrik. Als Manifest einer von jeder Dogmatik emanzipierten Spiritualität und als Sprachwerk, das den Klangraum des Deutschen in einer Weise erweitert, wie es vielleicht zuvor zum letzten Mal Clemens Brentano gelungen ist, gehört das Stunden-Buch zum festen Bestand der deutschen Literatur. 1905 ist das Stunden-Buch mit den drei Zyklen »Vom mönchischen Leben«, »Von der Pilgerschaft« und »Von der Armut und vom Tode« zum ersten Mal im Leipziger Insel-Verlag erschienen. Nach über 100 Jahren wird es als Einzelausgabe in einer besonders schönen Ausstattung neu vorgelegt.
Versand-Nr. 784540
Statt 25,00 € nur 9,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten