Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Neo-Impressionism and the Dream of Realities. Malerei, Dichtung und Musik.

Von Cornelia Homburg. Katalog, The Philips Collection Washington 2014.

25 x 28,5 cm, 192 S., 130 farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag.
Dieser beeindruckende Katalog untersucht den kreativen Austausch zwischen neoimpressionistischen Malern und symbolistischen Schriftstellern und Komponisten in den späten 1880er und frühen 1890er Jahren. Der Symbolismus mit seiner Betonung von Subjektivität, Traumwelten und Spiritualität wurde oft als unvereinbar betrachtet mit dem Ansatz des Neoimpressionismus hinsichtlich der Darstellung von Farbe und Licht betrachtet. Dieses Buch stellt die Beziehung zwischen diesen Bewegungen neu dar und untersucht, wie neoimpressionistische Künstler wie Maximilien Luce, Georges Seurat, Paul Signac und Henry van de Velde durch die Darstellung von Leere, kontemplativen Stimmungen, Arkadien und anderen Themen stimmungsvolle Landschafts- und figurale Szenen geschaffen haben. Wunderschön illustriert mit 130 Farbbildern zeigt dieses Buch die Lebendigkeit und Tiefe der neoimpressionistischen Bewegung in Paris und Brüssel im späten 19. Jahrhundert.
Versand-Nr. 1034502
Statt 60,00 € nur 25,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten