Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
zurück zur Liste

Konrad Klapheck. Portraitzeichnungen

Mit Texten von Konrad Klapheck.

22 x 27 cm, 232 S., 100 Duotone-Tafeln, geb.
Berühmt wurde Konrad Klapheck in den 60er Jahren mit gegenständlichen Gemälden technischer Geräte, von denen im Lauf der Jahrzehnte in seltener Konsequenz mehrere hunderte entstanden. Präzise und technisch perfekt sind auch Klaphecks Zeichnungen und Skizzen, die seit seinen Anfängen das malerische Werk begleiten. Reduziert auf den exakten Verlauf der Konturen, verzichtet er fast gänzlich auf Schraffur oder Binnenzeichnung - ein Verfahren, das Klapheck zur Überraschung der Kunstszene in den letzten Jahren auf ein völlig neues Thema anwandte: das Portait. Seit etwa Mitte der 90er Jahre zeichnet er Freunde und Prominente aus der internationalen Kunstszene: schwarz auf weiß, ganzfigurig und mit zuweilen seltsamen Attributen ausgestattet.
Versand-Nr. 217409
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst 21. Jahrhundert

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten