Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Jews and American Comics. Eine illustrierte Geschichte einer amerikanischen Kunstform.

Hg. Paul Buhle. New York 2008.

24 x 23,5 cm, 198 Seiten, geb.
Der bekannte Historiker Paul Buhle führt in diesem Band anhand von 200 Beispielen durch ein Jahrhundert jüdischer Mitwirkung in der amerikanischen Comic Kunst. Neben wenig bekannten Beispielen aus jiddischen Zeitungen der frühen 1920er Jahre zeigt er Meister, wie etwa Will Eisner, Jules Feiffer oder Art Spiegelmann bis hin zur zeitgenössischen Comic Kunst. Diese Zusammenstellung stellt einen außergewöhnlichen Beitrag zur jüdischen und amerikanischen Kulturgeschichte dar. Für Comic-Liebhaber und Interessierte der jüdischen Kultur ein absolutes Muss! (Text engl.)
Versand-Nr. 673897
Statt 29,95 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten