Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Jacobus Kloppenburg. The artchive for the future.

Text von Franz Joseph van der Grinten u.a. Köln 2007.

33 x 23,5 cm, 416 Seiten, 403 farbige, 345 s/w Abb. geb.
»Kunst im Kontext der von Beuys in den 1970er Jahren gegründeten Free International University«. Der Amsterdamer Jacobus Kloppenburg (Jg. 1930) spiegelt als Künstler, Designer und Musiker das Idealbild des homo universalis wider, des vielseitig begabten Menschen. Spektakuläres Aufsehen erregte er aus dem Umkreis von Joseph Beuys mit seinem »Artchive for the Future Trashthethical Litterarture«. Dieses einzigartige Archiv, untergebracht in Kloppenburgs Amsterdamer Studio, wuchs im Laufe von mehreren Jahrzehnten zu einem Gesamtkunstwerk von faszinierendem Ausmaß heran. Das bizarre Konstrukt aus Objets trouvés, Möbeln und Bildern fiel, trotz massiver Proteste, Ende der 1990er Jahre Baumaßnahmen zum Opfer und ist seither von endgültiger Zerstörung bedroht. Die Publikation präsentiert einen Querschnitt durch Kloppenburgs Oeuvre und spannt den Bogen von frühen Gemälden über seine Fotocollagen bis hin zu den von ihm gestalteten Räumen. (Text englisch)
Versand-Nr. 596361
Statt 68,00 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten