Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Goethes geheime erotische Epigramme. Mit 37 Radierungen von Carl Heinz Roon.

Reprint der äußerst seltenen Privatausgabe von 1924.

14 x 19 cm, 80 S., zahlr. Abb. im Blaudruck, geb.
Auch der große Goethe hatte so seine Freude am sinnlich-heiteren Leben. Dies beweisen die hier vereinten erotischen Verse, die der Nachwelt beinahe vorenthalten geblieben wären: Nach Goethes Tod wurde Großherzogin Sophie von Sachsen als »Erbin des Goetheschen Familienarchivs« eingesetzt - doch bevor der Nachlass der Wissenschaft übergeben wurde, korrigierte die Großherzogin in ihrem literarischen Damenzirkel die Goetheschen Manuskripte. Insbesondere bei den stark erotischen »Venetianischen Epigrammen« schritten die Damen entrüstet zur Tat und entfernten alle anrüchigen Wörter und Passagen. Erst Jahrzehnte später und durch mühevolle Rekonstruktionsarbeit konnten die meisten der erotischen Texte Goethes endlich erschlossen werden. Unser Reprint basiert auf der bibliophilen Ausgabe aus dem Jahr 1924 und präsentiert Goethes Epigramme und seine berühmte Sammlung antiker erotischer Gemmen zusammen mit Radierungen von Carl Heinz Roon - damals streng limitiert auf lediglich 30 Exemplare. Eine kaum bekannte Seite Goethes tritt hier endlich ans Tageslicht - ein Kleinod für alle Literaturbegeisterten!
Versand-Nr. 797421
Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe* 9,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten